Spargelzeit!

 
spargel-das-deutsche-kultgemuese-spargelzeit.jpg

Spargel, das deutsche Kultgemüse!

Gesund und lecker!

 

In Deutschland ist weißer Spargel ein beliebtes Gemüse, das fast schon Kultstatus genießt. Zum einen liegt das sicherlich daran, dass es eine offizielle Spargelzeit gibt, zum anderen ist Spargel vielseitig verwendbar und aufgrund der relativen Knappheit ein exklusives Gemüse, das seinen Preis hat. Und gesund ist es obendrein.

Zwar kann man heutzutage in Supermärkten jederzeit Spargel kaufen, den heimischen weißen Spargel aus der Region gibt es aber nur vom 20. April bis zum 24. Juni. Gut, wenn der Winter mild war und das Stangengewächs deshalb früher sprießt, beginnt die Saison schon mal ein wenig früher, am Johannistag im Juni ist sie aber definitiv vorbei.

Tipp:
Spargel ist frisch, wenn er bei Berührung quietscht und schnell bricht. Die Schnittfläche muss glatt und feucht sein.

spargel-zurheide-feine-kost-spargelzeit.jpg

Wer hat's entdeckt?

Auch wenn man heute meinen könnte, dass wir Deutschen den Spargel entdeckt haben, gab es das Gemüse schon in China, im Ägypten der Pharaonen, im alten Griechenland und im Römischen Reich. Dort hatte es übrigens den Status eines Heilmittels und wurde gegen Husten und Geschwüre eingesetzt.    

Ist Spargel wirklich gesund?

Ein klares Ja, wobei Spargel kein Heilmittel ist. Aber Spargel ist besonders reich an Vitamin C, also gut für unser Immunsystem, enthält Vitamine der B-Gruppe, die wiederum gut für unseren Zellstoffwechsel sind, und versorgt unserer Körper mit sekundären Pflanzenstoffen, die uns vor freien Radikalen schützen, die Zellschäden verursachen können. Darüber hinaus enthält Spargel Eisen, Magnesium, Kalzium, Natrium und Phosphor, allesamt Mineralstoffe, die gut für unser Blut und den Knochenaufbau sind.

Dass Spargel aufgrund der enthaltenen Asparaginsäure entgiftend wirkt,  ist hingegen eine Mähr. Im Gegenteil, die harntreibende Wirkung mit dem typischen Spargelgeruch kann bei Menschen mit Nierensteinen oder Gicht zu Problemen führen. 

spargelzeit-bei-zurheide.jpg

Spargel ist vielseitig kombinierbar und lecker!

Beliebt ist Spargel auch, weil er so vielseitig zubereitet werden kann. Der Purist kocht ihn in leicht gesalzenem Wasser mit einer Prise Zucker und beträufelt ihn mit Butter, fertig. Klassisch gehören frische Kartoffeln, roher oder gekochter Schinken und eine feine Sauce Hollandaise dazu. Spargel schmeckt aber auch wunderbar mit Beef, Schweinefilet, Spiegelei, gebraten, gekocht, gedünstet… Es gibt Tausende von Rezepten, die einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen.

Übrigens, ein Glas Weißwein gehört bei uns selbstverständlich auch zu einem leckeren Spargelessen dazu.

 
 

Unsere Zubereitungs-Tipps zur Spargelzeit