Original Schwäbisch - Hällisches Landschwein

zurheide-feine-kost-produkt-highlight-landschwein.png

Original Schwäbisch - Hällisches Landschwein

Der feine Unterschied: Das Fleisch des Schwäbisch-Hällischen Landschweins ist fest, etwas dunkler und hält aufgrund seiner gesunden Zellstruktur den Saft besonders gut. Die Farbe ist dadurch etwas kräftiger.

Dank artgerechter Tierhaltung und Fütterung schmeckt es auch besonders gut. Das typische Aroma und der kräftige Geschmack sind wichtige Voraussetzungen für eine qualitäts- und gaumenbewusste Küche.

Die Tiere bekommen während der Mast betriebseigenes Getreide mit vitaminiertem Futterkalk und Eiweißergänzung aus Erbsen- oder Bohnenschrot. Nur Futter aus der Region darf hinzugekauft werden. In jedem Fall sind Masthilfsstoffe verboten.