Volle Palette – Beauty-Trends 2019! 💋

 

Runter vom Laufsteg, rein ins Leben: Die neuen Beauty-Trends sind jetzt noch besser nachzuschminken! Falls doch noch Fragen offen bleiben – unsere Make-up-Profis decken das ab! :-)

kosmetik-zurheide.jpg

Startklar für die neuen Spring Looks? Wir haben uns die Make-up-Styles auf den Schauen in New York, London, Mailand & Paris genau angeschaut und die wichtigsten Frühjahrs-Trends für Sie zusammengetragen. Und das Beste: Alle neuen Farben & Tools finden Sie schon für kleines Geld in unseren Drogerie-Abteilungen. Besonders gut sortiert: unsere Filialen in Gladbeck & Düsseldorf-Reisholz!

Wie bunt es wohl die Beauty-Trends im Frühjahr treiben? Es wird zum Beispiel Wet n´ Wild. Denn die gleichnamige US-Marke – bekannt für butterweich gleitende Brow Shaper oder top pigmentierte Lidschatten – wirbelt gerade unsere Beauty-Theken auf. Auch Maybelline Jade, L'Oréal Paris oder Manhattan Cosmetics aus New York City stehen mit neuem Sortiment in den Startlöchern: Performance-Produkte für einen aktiven Lifestyle & makellose Looks.

Graphic Eyeliner: der perfekte Augenaufschlag
Wer das Anbringen künstlicher Wimpern mühsam findet, kann aufatmen: Dank der neuen Eyeliner lassen sich auch ohne viel Hantieren tolle Effekte erzielen. Für den trendy Feline Flick benötigen Sie nichts weiter als einen simplen, schwarzen, grafischen Eyeliner. Sie zeichnen an beiden Augenwinkeln ein Dreieck, als wollten Sie sich Katzenaugen schminken und lassen dieses unausgefüllt. Das war´s schon! Ebenfalls sehr en vogue: ein einziger, auffälliger Eyeliner-Strich unter dem Auge, aktuell zu bewundern bei Dior.

Black Carpet Feeling: Der Düsseldorfer Sänger Mike Morrigan flaniert über den schwarzen Streifen unserer Beauty-Lounge

Black Carpet Feeling: Der Düsseldorfer Sänger Mike Morrigan flaniert über den schwarzen Streifen unserer Beauty-Lounge

Sie lieben Lidschatten? Go for Glitter!
Beauty-Junkies schwören in dieser Saison auf Roségold, Cobalt Blue, Grasgrün oder Glitter. Ähnlich wie der Eyeliner hat Lidschatten einen Solo-Auftritt: Am besten im inneren Augenwinkel anbringen und auf weiteres Augen-Make-up verzichten. Wenn Ihnen Glitter zu extrem ist, wechseln Sie einfach die Eyeliner-Farbe. Der Trick: Lila Eyeliner an den Enden leicht ausfransen lassen und mit Goldtönen kombinieren. Fertig ist ein neuer Look im unsterblichen Chanel-Stil. Ein kleiner Tribut an Karl Lagerfeld!

Nichtfarben & „No-Make-up“-Looks
Passend zum Trend „Healthy Food“ möchten wir natürlich auch gesund aussehen. Dazu gehört neben Superfood auch ein strahlend frischer Teint: Eine getönte Tagescreme (Favorit der Redaktion: „You better work!“, neu von Essence) bringt ihn jetzt zum Leuchten und wirkt dazu noch hautstraffend. Dafür sorgen Anti-Aging-Wirkstoffe wie Coenzym Q10, Hyaluronsäure sowie ein UVA- und UVB-Filter (von Elkos). Sensible Haut wird effektiv vor Umwelteinflüssen geschützt, reife nachweislich verjüngt. Make-up? Allenfalls Nude-Töne! Zurückhaltung, wie sie zahlreiche Stars aktuell auf Instagram & Co. zelebrieren!

Statement-Nagellacke: Die Designer nageln uns fest
Denn bei den Nagellack-Trends gibt´s dieses Jahr kein ´Dazwischen´. Sie müssen sich entscheiden: entweder richtig knallig bunt, dann aber bitte Leo-Print, Orbit-Nägel oder Schwarzweiß-Design wie in Guccis Spring/Summer-Presenting oder Understatement pur: allenfalls ein dezentes Grau-Lila. Der Clou: Sie können auch nur einzelne Nägel lackieren und andere auslassen. Hat doch was!

Lippenbekenntnisse: Tout le Monde schwört auf Rot
ee´renstark sehen auch satte Töne wie Raspberry-Red oder Erdbeerrot aus, gesehen bei Givenchy und Lela Rose. Etwas Lipliner, ausmalen, Lippen kurz auf ein Tuch pressen. Fertig! Oder hätten Sie Lust, sich mal wieder einen knallroten Diva-Mund zu schminken? Gibt´s jetzt in Glossy oder Matt bei Manhattan Cosmetics und wirkt am besten im angesagten French-Style (fast) ohne Augen-Make-up: Femme Fatale – with a Twist!

Ob Nail Art von Fingrs Europe; Eye Primer von Essence für die nächste Gym-Session; Dusche, Körper- & Haarpflege, Reisegrößen, spezielle Naturpflegeserien oder bezahlbarer Luxus frisch aus L. A. (Wet ´n Wild): Ihr nächster Auftritt kommt bestimmt. Make-up your Mind! 😎

Mit freundlicher Unterstützung unseres Teams in Düsseldorf-Reisholz: Anette Ulmer und Andrea Wirth wurden fotografiert von Ganimete Jozwiak.