Pâtisserie 2x in Düsseldorf

La "Dolce" Vita

Unsere beiden Manufakturen können Sie an folgenden Standorten besichtigen

Zum Kaffee gehört einfach etwas Süßes. Und da es bei Zurheide Feine Kost niemals einfach nur „etwas“ gibt, sondern stets Wert auf das Besondere gelegt wird, wird zum Spitzenkaffee auch Spitzengebäck gereicht: Dolci aus Italien und aufwändige Torten, natürlich selbstgemacht in der hauseigenen Pâtisserie.

Zu feinem italienischen Gebäck und leckeren Torten gehören selbstverständlich auch gestandene Konditoren, die ihr Herzblut in die Rezepte geben. Die Konditor Noureddin Abardouz zeichnen beispielsweise für die Gaumenfreuden der ganz besonderen Art verantwortlich. Er ist gebürtiger Marokkaner. Noureddin wuchs in einer Konditorendynastie auf, sein Vater und Großvater waren bereits Konditoren. Mit mittlerweile knapp zwanzig Jahren Berufserfahrung, die er zum Großteil in Spanien erwarb, beherrscht er sein Handwerk aus dem Effeff.

Welch ein Angebot

Neben verschiedensten Amaretti – Mandel, Kakao, Zitrone, Café, Pistazie... – sind es vor allem die Torten, die es den Kunden von „Zurheide Feine Kost“ angetan haben. Nach original italienischen Rezepten werden sämtliche Köstlichkeiten täglich frisch hergestellt. Besonders faszinierend: Man kann den Zuckerbäckern bei der Arbeit zusehen. Denn genau wie im Bistro, am Grill-Point und in der Kaffeelounge lautet das Zauberwort auch in der Pâtisserie „Transparenz“. Der Kunde kann verfolgen, wie die süßen Leckereien aus besten Produkten, die jeder im Markt kaufen kann, hergestellt werden. Es wird geknetet, gerührt, geformt, dekoriert – und zum Schluss natürlich verkauft. Nun ja, ein paar Geheimnisse gibt es doch... Die Rezepte werden aber selbstverständlich nicht verraten.

 

 

Die Produkte der PÂTISSERIE KÖNNEN SIE in diesen Märkten kaufen