Greater Omaha Nebraska Beef

zurheide-feine-kost-produkt-highlight-nebraska-beef.png

Greater Omaha Nebraska Beef

Das Fleisch der Cowboys

Die USA sind die Steak-Nation Nummer 1 in der Welt. An ihrem Fleisch müssen sich alle anderen messen lassen. Auf den unendlichen Steppen und Weiden im US-Bundesstaat Nebraska leben die Rinderherden in für europäische Verhältnisse unvorstellbarer Freiheit und liefern perfektes Fleisch, nicht nur für die amerikanische Steakkultur. Das Fleisch dazu kommt von den kraftstrotzenden Angus- und Hereford-Rindern aus dem mittleren Westen – ausgewählt von den Profis der Greater Omaha Packers Company.

Nebraska-Beef eröffnet eine neue Dimension des Steakgenusses. Das volle Fleischaroma der bei ALBERS angebotenen US-Steaks wie Roastbeef, Short Loin, Filet, Entrecôte, Porterhouse, Cowboy-Steak oder T-Bone kommt am besten zur Geltung, wenn es bei hoher Temperatur beidseitig scharf angebraten und anschließend bei gemäßigten Temperaturen im Backofen auf medium rare oder medium nachgegart wird. Bei der Qualität des Nebraska Beef ist auch das Fett eine knusprige Offenbarung – es karamellisiert regelrecht beim Braten.