Champagner VS Wein – it's Sparkling Time!

 

Perfekte Prickler versus Wein-Wow-Momente: Am 26.9. lassen unsere Gäste ihren Esprit funkeln und sich dabei mit einem 5-Gang-Menü verwöhnen.

Überschäumend engagiert: Unsere Sommeliers teilen ihr Fachwissen und ihre Passion.

Überschäumend engagiert: Unsere Sommeliers teilen ihr Fachwissen und ihre Passion.

Startklar für Tafelfreuden wie Bluefin Tunfisch oder Austern Rockefeller mit exquisiten Hors d'oeuvres – im Zuge eines unterhaltsamen Duells zwischen Champagner & Wein? Es treten an: Champagner-Sommelier Björn Zimmer, Wein-Experte Thorsten Schürmeyer (CWD) sowie interessierte Genießer, die nicht nur vorzüglich speisen möchten, sondern auch gern mal mit unseren Spezialisten fachsimpeln. Große Gewächse wie ein Grand Cru Select wollen schließlich nicht nur getrunken, sondern zuweilen auch vergnüglich verkostet und dann bewertet werden: Wetteifern die edlen Spirituosen doch stets um die Gaumengunst der Gäste! Austragungsort der Challenge: unser Düsseldorfer Restaurant Setzkasten im Souterrain des Crown.

Allein das 5-Gang-Menü setzt ein Kopfkino frei. Es gibt: Bluefin Thunfisch (Chutoro, Jalapeno, Macadamia, Limette), dann Austern Rockefeller (Spinat, Hollandaise, Essig), ein Krustentier Risotto an gespickelter Zwiebel & Kresse-Salat, Kalbsfilet mit Karfiol an grüner Sauce, garniert mit Piemonteser Haselnuss und ein White-Pfirsich-Dessert (Wasabi, Edelweiß, Matcha). Als wäre das nicht schon genug Anlass zur Vorfreude, spielt sich parallel zum Teller, auf dem kulinarischen Nebenschauplatz, ein hochkarätiger Champagner-Wein-Contest ab …

Wenn es auf der Zunge liegt, das Terroir zu bestimmen:  Get-together  mit Gleichgesinnten

Wenn es auf der Zunge liegt, das Terroir zu bestimmen: Get-together mit Gleichgesinnten

Champagner-Perlen & großartige Weine
Ein Glas Champagner, ein Glas Wein – und dann: Genießen, Chillen, Glücklichsein. Im Rahmen eines vortrefflichen 5-Gang-Menüs erwartet den Gast am 26. September das Beste beider Welten: Wählt er doch nicht nur aus über 200 edlen Winzer-Weinen, sondern auch unter den Champagner-Perlen der Saison, darunter perfekte Prickler wie der Champagne Pommery Falltime Extra Dry, Champagne Alfred Gratien oder Champagne Nicolas Feuillatte Blanc de Noirs 2008. Die Weine wiederum entstammen den besten Anbaugebieten Europas; aus Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Österreich und sogar aus Übersee, Israel oder dem Libanon. Weit über 1000 große Weine aus aller Welt wetteifern miteinander, an die 120 werden täglich an unserer Weintheke ausgeschenkt.

Die historische Hintertreppe führt nach Hautvillers …

Der König unter den Schaumweinen ist der Champagner. Dafür müssen die Trauben in der Champagne unter streng festgelegten Regeln angebaut und gekeltert werden. Entwickelt durch Dom Perignon, der die Flaschengärung, das Verschneiden verschiedener Trauben-Sorten, die Verwendung von Naturkorken und eine Agraffe - den Drahtkorb, der den Korken in der Flasche hält – erfand. Und das alles als Mönch in der Abtei Hautvillers!
Neu vermarktet von der Witwe Clicquot (französisch: Veuve Barbe-Nicole Clicquot), die das Verfahren des Rüttelns und Degorgierens während der Reifung verfeinerte, denn vormals waren Champagner trübe: Ihre Hefen konnten erst durch Rütteln sauber entfernt werden.
Zum Markterfolg gemacht durch Louise Pommery mit der Idee, Champagner erstmals auch trocken in den Handel zu bringen – als "Brut"-Champagner, der Mitte des 19. Jahrhunderts erstmals angeboten wurde und bis heute den größten Teil des weltweiten Absatzes einnimmt.

Auf zum Tête-à-Tête der großen Gewächse!
Kultiviert und relaxed zugleich, mit ambitionierten Beilagen: Das Setzkasten-Team hat genau verstanden, was Fine Dining im Supermarkt sexy machen kann. Was auf den Teller kommt, überzeugt mit Leichtigkeit statt mit Opulenz und das charmante, junge Küchen-Team kredenzt seine Kreationen auch schon mal selbst: produktbetonte Hochküche zu fairen Kursen, unaufgeregt, und doch eine Wucht. Denn gutes Essen soll man feiern und edle Tropfen genießen: z. B. am 26. September auf dem Event Champagne VS Wine bei Zurheide Feine Kost auf der Berliner Allee 52 im Souterrain des Crown.

Welcher Wein zu welchem Gang? Die Antwort liegt im Keller!
Lesen Sie, welche Schätze unser Humidor birgt und warum dort stets konstante Wohlfühl-Temperaturen herrschen: https://www.zurheide-feine-kost.de/blog-news/die-besten-weine-der-welt

Sensorik, Weinkommunikation, Weinregionen: Kreative Korrespondenz mit dem Winzer in uns

Sensorik, Weinkommunikation, Weinregionen: Kreative Korrespondenz mit dem Winzer in uns

 
Aktion, MarkenDr. Claudia Roosen