Spektakel der Sinne – der perfekte Blend!

 

Goldmedaille der deutschen Röstergilde für unsere Düsseldorfer Mischung!

Eine Kaffeemischung ist wie eine Partitur. Bevor sie als Gesamtkunstwerk präsentiert werden kann, müssen ihre Provenienzen bis ins Feinste durchkomponiert, der Part jedes Instrumentes genau bestimmt werden. Unsere Baristas sind Dirigenten des guten Geschmacks und entwickeln für Sie genau den richtigen Bohnen-Mix. Dieser ist seit dem Goldmedaillen-Gewinn des Zurheide Quality Blends in der Branche noch heißer begehrt. Denn die Auszeichnung kommt nicht von ungefähr …

Konventionelle Kaffeeröster mischen ihre Kaffees oft aus Kostengründen, um Qualitätsschwankungen auszugleichen. Was da wohl alles so zusammengeschüttet wird? Unser Ziel ist hingegen klar definiert: Der Zurheide Kaffee soll durch die Kombination zuvor selektierter und präzise abgestimmter Bohnenarten sein volles Potenzial ausspielen und dem Genießer mit nur einem Schluck des schwarzen Elixiers sein komplexes Genuss-Spektrum offenbaren. Um den gewünschten Charakter eines Blends genau zu treffen, bedarf es eines intuitiven Sinns für Präzision sowie fachlicher Expertise: Eine fundierte Kenntnis der einzelnen Provenienzen ist unerlässlich.

Sensorische Sensationen

Aroma, Körper, Farbe und Säuregehalt der einzelnen Sorten müssen sich möglichst virtuos ergänzen und dann gegenseitig aufladen, bis der ideale Synergieeffekt erzielt wird. So können Kaffeebohnen verschiedenartiger Regionen die unterschiedlichsten Geschmacksnoten aufweisen. Ob fruchtig, vollmundig oder würzig: Unser Premium-Sortiment offeriert dem anspruchsvollen Genießer eine Fülle natürlicher Geschmacks-Nuancen von Schokolade, Erdnuss oder Karamell über Amaretto, Vanille und Mandel bis hin zu Blaubeere, Bergamotte und Jasmin – stark geröstet für ein intensives Aroma, nur leicht für Liebhaber milderer Bouquets. Wenn dann die besten Anbaugebiete der Welt zu einem „Gipfeltreffen“ in Bohnenform aufeinanderstoßen und ihre erlesenen Komponenten aufs Feinste abgestimmt werden, ist das Ergebnis schlicht herausragend.

Eldorado für „Coffee-Geeks“

Ein „Coffee-Geek“ ist ein Mensch, dessen Streben nach Perfektion nur ein Ziel kennt: den idealen Kaffee zu kreieren oder aufzuspüren. Ist er zum Beispiel ausgebildeter Kaffee-Röster oder Barista, wird der Beruf zur Berufung. Die Kaffeerösterei ist sein Element und zugleich sein Forschungs-Labor. Er schöpft aus dem Mekka der Essenzen, sein Ehrgeiz gilt stets der nächsten Gaumen-Sensation. Rastlos wie Jean-Baptiste Grenouille in Patrick Süskinds Roman „Das Parfüm“ scheut er weder Zeit noch Mühe, experimentiert unermüdlich mit den seltensten und edelsten Provenienzen und fördert dabei immer wieder neue, sensorische Akzente zutage. Freunde, Branchenkollegen und Kaffee-Gourmets warten dann jedes Mal gespannt auf seine neueste Kreation. So war es in den heiligen Hallen der deutschen Röstergilde, als unsere Kaffee-Kreationen, darunter die berühmte Düsseldorfer Mischung, gleich dreimal Gold holten. Und so wird es bleiben: Denn wir arbeiten täglich an unseren Instrumenten und Prozessen, immer auf der Suche nach dem ultimativen Aha-Erlebnis für Kaffee-Liebhaber. Eine Frage schwebt noch im Raum. Ob wir von Zurheide Hochlandkaffee am Ende alle „Coffee-Geeks“ sind – Streber, Kaffee-Freaks und Perfektionisten? Schuldig im Sinne der Anklage! Denn Qualitäts-Fanatiker sind bei uns nicht die Ausnahme, sondern die Regel. Genießen Sie selbst …

 
 

Weitere Infos: Zurheide Kaffee-Manufaktur & Zurheide Eigenmarke Kaffee